Wie buche ich einen Termin?
Zur Terminbuchung bitte ich um Anfrage per Telefon (0175 / 83 90 989), Email oder Kontaktformular. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich keine Anrufe während einer Anwendung annehmen kann - sprechen Sie mir gerne auf den Anrufbeantworter. Ich werde Sie umgehend zurückrufen. Weitere Informationen zur Buchung, Verschiebung oder Stornierung eines Termins finden Sie in den AGBs.

Wie bereite ich mich auf eine Massage vor?
Fühlen Sie sich gesund? Niemand sollte massiert werden, wenn ein Unwohlsein besteht. Eine Massage wird höchstwahrscheinlich nicht sehr wirksam sein, wenn Sie sich unwohl fühlen oder gar krank sind. Sind Sie verletzt, haben Krankheiten, Infektionen, Schmerzen oder Beschwerden? Sollten Sie Verletzungen, Krankheiten, Infektionen, Schmerzen oder Beschwerden haben, teilen Sie dies bitte umgehend vor der Massage, sowie im Anamnesebogen mit. Bei Vorliegen einer s. g. Kontraindikation darf eine Wellnessmassage nicht durchgeführt werden. Eventuell ist vor einer Entspannungsmassage die Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten notwendig. Weitere Infos zu den absoluten und relativen Kontraindikationen dazu finden Sie in den AGBs.

Schmuck, Uhren, Accessoires und Körperpflege
Schmuck, Uhren und weitere Accessoires im Bereich der Massagezonen müssen vorab hinsichtlich der Verletzungsgefahr und aus Haftungsgründen abgelegt bzw. entfernt werden. Die Lagerung Ihrer persönlichen Gegenstände ist im Massageraum möglich. Sollten Sie lange Haare tragen, ist ein Haargummi oder eine Haarklammer von Vorteil. Sorgen Sie, wenn möglich, vor dem Empfang der Massage für ausreichend Körperpflege. Das Duschen oder Baden nach einer Massage sollte für mindestens zwei, besser drei bis vier Stunden ausbleiben, damit die entspannende Wirkung der Massage nicht vorzeitig abgebrochen wird.

Patienten- und Gesundheitserfassung
Vor der erstmaligen Massageanwendung benötige ich hinsichtlich der Kundenerfassung und Buchhaltung Ihre persönlichen Daten. Zusätzlich ist vor jeder Massageanwendung das Ausfüllen der Gesundheitserfassung zwingend notwendig. 

Wie kann ich bezahlen?
Die Zahlung Ihre gebuchten Leistungen erfolgt vor Ort in bar. Hinsichtlich der Nachhaltigkeit bevorzuge ich die Rechnungsübermittlung in digitaler Form (per Email). Dementsprechend bitte ich um Mitteilung Ihrer persönlichen Email-Adresse. Sollten Sie dennoch eine Rechnung in Papierform wünschen, lasse ich diese Ihnen gerne zukommen.

Welche Kleidung trage ich bei der Massage?
Die Ganzkörpermassage wird grundsätzlich entkleidet (nur in Unterhose) durchgeführt. Hinsichtlich möglicher Verfärbungen durch das Massageöl, sollte diese dunkel sein. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht hierbei nicht. Bei der Teilkörpermassage werden nur vereinzelte Körperpartien behandelt. Die nicht zu behandelnden Körperregionen können dementsprechend bekleidet bleiben. Sollte es trotz größtmöglicher Vorsicht zu Verfärbungen ihrer privaten Kleidung kommen, kann hierfür keine Haftung übernommen werden. Die Büromassage ("On-Site") findet grundsätzlich bekleidet und OHNE Einsatz von Massageöl statt. Hierfür ist es jedoch ratsam, nicht zu dicke Kleidungsteile zu tragen, damit Sie die volle Wirkung der Massage empfangen können. Falls nicht anders vereinbart - werden sämtlich benötigte Handtücher durch mich gestellt. 

Was beinhaltet die Ganzkörpermassage und die Teilkörpermassage?
Bei der Ganzkörpermassage werden grundsätzlich folgende Körperzonen behandelt: Rücken, Schultern, Nacken, Beine, Füße, Bauch, Dekolleté, Arme, Hände, Kopf und Gesicht. Bei der Teilkörpermassage werden grundsätzlich folgende Körperzonen behandelt: Rücken, Schultern und Nacken. Abweichungen hiervon bitte vor Massagebeginn mitteilen.


Was sind die Unterschiede zwischen einer klassischen Massage, Aromaölmassage und Büromassage?

klassische Massage

  • Anwendung mit Basisölen 
  • liegend auf (mobiler) Massagebank
  • Teil- oder Ganzkörpermassage
  • in meinem Studio, im Büro* oder bei Ihnen Zuhause
  • Massagezonen entkleidet
  • leichte bis starke Intensität (je nach Wunsch)

Aromaölmassage

  • Anwendung mit hochwertigen Aromaölen
  • liegend auf (mobiler) Massagebank
  • Teil- oder Ganzkörpermassage
  • in meinem Studio, im Büro* oder bei Ihnen Zuhause
  • Massagezonen entkleidet
  • grundsätzlich leicht (je nach Wunsch auch stärker)

Büromassage

  • Anwendung ohne Massageöl
  • sitzend auf gewöhnlichem (Büro-)Stuhl (ohne Armlehne)
  • nur Teilkörpermassage
  • im Büro oder bei Ihnen Zuhause
  • Massagezonen bekleidet
  • leichte bis starke Intensität (je nach Wunsch)

 
* aufgrund der (Teil-)Entkleidung nur bei vorhandener Wahrung der Privatsphäre (separater Raum / abgetrennter Bereich mit Sichtschutz und Ruhe)!


Welche Öle werden verwendet?
Für die Massagen werden ausschließlich Öle verwendet, die allesamt für die äußerliche Anwendung geprüft und zugelassen sind. Die Wahl des Massageöls bestimmen Sie vor Massagebeginn selbst. Sollten Sie Unverträglichkeiten gegenüber bestimmter Inhaltsstoffe der Aroma- oder Basisöle besitzen, teilen Sie dies bitte umgehend vor der Massage mit. 

Welche Tabuzonen gibt es?
Hinsichtlich der Diskretion wird bei allen Massageanwendungen der Intimbereich (geschlechterunabhängig) ausgeschlossen und verbleibt verdeckt. Bei Frauen gilt dies ergänzend für den Brustbereich. Sollten Sie Ihrerseits weitere erogene oder empfindliche Körperzonen ausschließen wollen, teilen Sie dies dringend vor Beginn mit!

Wie lange dauert die Massage?
Die Dauer richtet sich nach Art der Anwendung, wie sie in der Preisliste angegeben ist. Die in der Preisliste aufgeführte Dauer der Massageanwendung ist die reine Massagezeit. Bitte beachten Sie für Ihre terminliche Planung, dass zur reinen Massagezeit die Dauer des Vorgesprächs (ca. 5-10 Min.) und der Nachruhe (ca. 5-10 Minuten) dazukommen. Das Vorgespräch ist hinsichtlich der Aufklärung und der Gesundheitserfassung zwingend erforderlich. Die Dauer der Nachruhe entscheiden Sie selbst, sollte aber aufgrund von Folgeterminen maximal zehn Minuten andauern. (Bsp.: Vorgespräch 10 Min. + Aromaölmassage Ganzkörper 90 Min. + Nachruhe 10 Min. = Gesamtdauer 110 Min.

Was muss ich bei der mobilen Massage beachten?
Bei einer Buchung einer mobilen Massage kommt die mobile Massagebank zum Einsatz. Hierfür ist bei Ihnen ein Platzbedarf von mindestens 3x2m nötig, damit ein ausreichender Arbeitsbereich um die Massagebank gewährleistet werden kann. Die Büromassage hingegen, findet bekleidet und meist auf einem gewöhnlichen (Büro-)Stuhl ohne Armlehnen im Sitzen statt. Sollte im Unternehmen eine klassische Massage oder Aromaölmassage gebucht werden, ist sicherzustellen, dass die Privatsphäre für die Entkleidung und Anwendung gewahrt werden kann! Heizen Sie den Raum nach Ihrem Wunsch rechtzeitig auf. Erfahrungsgemäß gilt eine Temperatur zwischen 22°C - 24°C als optimal. Ebenso können Sie Musik in entspannender Lautstärke abspielen. Optimaler Weise wird der Raum mit indirektem Licht geflutet, damit ein entspannender Flair entsteht. Sofern nicht anders vereinbart, werden sämtlich benötigte Handtücher, Bezüge und Öle durch mich mitgeführt.

Wird während der Massage gesprochen?
Ob während einer Massage ein Gespräch entsteht, entscheiden alleine Sie.  Sie stehen hierbei im Mittelpunkt und bestimmen, wie sie sich bei der Massage am Besten entspannen können. Grundsätzlich können Sie sich besser erholen, wenn Sie alleine den sanften Tönen der Musik zuhören. Sollten Sie jedoch einen Gesprächsbedarf verspüren oder Anregungen haben, dürfen Sie diese selbstverständlich äußern.

Was muss ich nach einer Massage beachten?
Nach einer Massage ist es äußerst wichtig, reichlich Wasser zu trinken. Dies verhindert eine Dehydrierung, beugt Müdigkeit vor und begünstigt die Entgiftung Ihres Körpers. Ebenso sind schwere körperliche Anstrengungen in den anschließenden zwei Stunden möglichst zu vermeiden. An den Tagen nach der Massage ist es möglich, dass Sie - je nach Intensität - einen leichten Muskelkater verspüren. Dies ist eine völlig normale Begleiterscheinung und tritt zielgruppenübergreifend auf. Beim regelmäßigen Empfang von Massagen gewöhnt sich die Muskulatur an diese Stimulation, sodass diese weniger bis gar nicht mehr auftreten. 

Wie sind die Öffnungszeiten?
Massageanwendungen sind nach vorheriger Terminabsprache von Montag bis Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 22:00 Uhr - auch an Feiertagen - möglich.

Weiteres
Weitere Informationen finden Sie in den AGBs.



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram